sebastian-faust-barth-und-co

BARTH+CO: Häufig gestellte Fragen

„Frequently Asked Questions“ (FAQs) rund um die Logistik

In der Speditions- und Lieferantenbranche wimmelt es nur so von Fachbegriffen und Abkürzungen. Dieser Logistiksprech hilft uns dabei, Prozesse, Aufgaben und Themen klar zu definieren und eine funktionierende Supply Chain, zu deutsch Lieferkette, sicherzustellen. Wir beantworten hier die häufigsten Fragen zu aktuellen Fachthemen und zum Unternehmen BARTH+CO.

Fachthemen in der Transportbranche

Zolltarife und Incoterms gehören mit zu den relevantesten Fachthemen in der Logistik- und Speditionsbranche. Immer wieder erreichen uns Fragen dazu, so dass wir jeden der beiden Themenbereiche hier einmal genau definieren und erläutern möchten.

innovative-logistik-barth-und-co
Incoterms

Das Regelwerk für den internationalen Handel.

innovative-logistik-barth-und-co
Zolltarife

Verzollung von Waren für Import und Export

Häufige Fragen zu BARTH+CO

Wie funktionieren bei uns Beladung und Beförderung? Mit welchen Fahrzeugen und Transportmitteln arbeiten wir? Wie ist der Ablauf von der Auftragsübermittlung bis zur Warenanlieferung? Diese und viele weitere häufig gestellte Fragen zum Unternehmen BARTH+CO haben wir hier für Sie gesammelt und beantwortet. Ihre Frage ist nicht dabei? Kontaktieren Sie uns und wir antworten Ihnen sehr gern persönlich. Die nachfolgende FAQ Liste halten wir stets auf dem aktuellen Stand und ergänzen sie fortlaufend um weitere relevante Fragen und Antworten.

beratung-preise-internationale-logistik
textilspedition-international
logistik-spedition-barth-und-co
fuhrpark-barth-und-co-hallbergmoos

Fragen zum Unternehmen

Durch unsere langjährige Erfahrung als internationaler Speditions- und Logistikdienstleister können wir folgende Dienstleistungen anbieten:

Gemeinsam mit unserer Schwesterfirma alpha trans bieten wir weitere Transportlösungen im Bereich Luft- und Seefracht an.

Wir bieten nach Abhängigkeit Ihrer Fracht und dem Zielort alle Verkehrsträger an:

  • LKW/ Straßentransport
  • Kombinierter Verkehr: Rollende Landstraße, Roll on Roll off und Bahntransport
  • Luftfracht mit unserer Schwesterfirma alpha trans
  • Seefracht mit unserer Schwesterfirma alpha trans
  • Bahntransport und Transporte im Schienennetz

Das Anlieferdatum Ihrer Ware hat sich geändert, aber die Ware ist schon verladen? Über bestimmte Feiertage kann nicht angeliefert werden? Der Empfänger kann die Ware nicht annehmen? Kein Problem, Ihre Sendung kann in unseren Lagern zwischengelagert werden.

BARTH+CO bietet Ihnen umfangreiche Logistiklösungen entlang der Lieferkette: Von Beschaffung, Lagerhaltung über Verzollung bis hin zur Feinverteilung zu Stores oder an den Endkunden können wir alles in eigener Kompetenz anbieten. Weitere Informationen rund um das Thema Kontraktlogistik erhalten Sie unter https://www.barth-co.com/produkte-services/kontraktlogistik/ oder sprechen Sie uns direkt an.

Unter der Telefonnummer 0811 5550 201 erreichen Sie uns für Fragen und Wünsche. Keine Zeit zum Telefonieren? Dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an:
info@barth-co.com

Nachhaltiges Handeln zum Erhalt einer lebenswerten Zukunft für die kommenden Generationen ist für uns selbstverständlich. Unsere ständig höher gesteckten Umweltziele lauten:

  • Ressourcen sparen
  • CO2-Ausstoß verringern
  • der Natur etwas zurückgeben
  • regelmäßige Überprüfung und Optimierung des Umweltschutzes durch Innovationen
  • Einsatz von Elektro-Fahrzeugen

Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter Nachhaltigkeit

Fragen zur Beladung und Beförderung

Nach Eingang, und Erfassung Ihres Auftrages wird die Abholung in Abstimmung mit Ihnen termingerecht in die Wege geleitet.

Die Anlieferung erfolgt nach dem mit Ihnen vereinbarten Lieferplan. Sollten schnellere Lieferungen notwendig sein, können wir diese per Sonderfahrt organisieren.

Über mögliche Verzögerungen erhalten Sie proaktiv eine Meldung von unseren Mitarbeitern.

In unserem großen Spektrum an Angeboten bieten wir derzeit keine Kühltransporte an.

Sollte die Ware nicht ordnungsgemäß verpackt sein, kann es zu Schäden kommen, bei denen die Versicherung nicht haftet. In diesem Fall kann der Fahrer die Mitnahme verweigern. Wir beraten Sie gern persönlich, wie Sie Ihre Waren richtig verpacken. Außerdem helfen wir Ihnen beim Umpacken Ihrer Waren, sollte die Sendungsgröße einmal außerhalb der vereinbarten Maße liegen.

Fragen zu den Fahrzeugen/ Transportmitteln

Wir setzten auf Sattelzüge mit Plane und auf sogenannte Koffer. Im Textilverkehr nutzen wir sogenannte Kleider-Koffer. Bei diesen sind im Innenraum fest angebrachte Leisten und Kleiderstangen angebracht, sodass wir Textilien hängend und ohne weitere Verpackung transportieren können. Außerdem bieten wir neben Teil- und Komplettladungen auch Sonderfahrten an.

Wir bieten Ihnen verschiedene Lösungen an. Von einem Van mit 8 Kubikmeter (cbm) über einen Klein-Lkw mit 28 cbm bis hin zu einem Megatrailer mit bis zu 100 cbm Ladevolumen. Fragen Sie einfach an: info@barth-co.com

Falls Ihre Sendung nicht den nachfolgenden Parametern entspricht, ist eine Absprache vorab zwingend notwendig:

  • Höhe max. 3 Meter (abhängig von der Verladeart)
  • Länge bis zu 8 Metern
  • Breite bis zu 2,45 Meter

Ja, das ist möglich. Wir setzen in solch einem Fall einen Kran und fachkundiges Personal ein, sodass Ihre Waren mit höchster Sorgfalt verladen werden.

Sie haben einen Container in Hongkong stehen, der nach München soll? Kein Problem. Gemeinsam mit unserer Schwestergesellschaft alpha trans können wir Ihnen kombinierten Verkehr anbieten. Das heißt: Ihr Container kommt mit der alpha trans per Schiff in Hamburg an und wird von uns per LKW abgeholt.

Sie sind sich nicht sicher, ob ein 40-Tonner in Ihre Einfahrt passt? Oder ob es ein Planen- oder Koffersattelzug werden soll? Unser fachkundiges Personal berät Sie gerne bei der Wahl des richtigen Transportmittels.

Fragen zur Auftragsübermittlung

Damit wir Ihnen ein Angebote erstellen können, benötigen wir folgende Informationen:

  • Abholadresse
  • Ablieferdestination
  • Sendungsdaten (Maße und Gewicht)
  • Anlieferdatum

Wichtig für uns ist es, zu wissen, wohin Ihre Sendung geht: Verbleibt sie innerhalb der EU oder soll sie in ein Drittland gebracht werden? Kommen Ihre Waren aus einem Drittland und müssen dementsprechend zolltechnisch behandelt werden? Unsere Experten kennen sich aus und beraten Sie professionell. Weitere Informationen finden Sie unter Zoll.

Bei Internationalen Transporten wird in der Regel ein CMR- Frachtbrief benötigt. Je nach Versand oder Empfangsland werden aufgrund verschiedener Präferenzvereinbarungen unterschiedliche Dokumente benötigt. Die Ausfuhranmeldung muss aber immer bei Warenlieferung außerhalb der EU erstellt werden, wenn der Rechnungswert 1.000 Euro übersteigt. Weitere Informationen finden Sie unter Zoll.

Gern übernehmen wir das für Sie und erstellen in Ihrem Auftrag alle Versanddokumente. Weitere Informationen finden Sie unter Zoll.

Unsere Experten in der Zollabteilung kümmern sich um die Ausfuhrdokumente für das jeweilige Drittland. Für die Einfuhr in das Bestimmungsland ist der Empfänger im jeweiligen Land zuständig. Weitere Informationen finden Sie unter Zoll.

Als deutscher Spediteur haften wir grundsätzlich nach den ADSp 2017. Hierbei gelten entsprechende Haftungshöchstgrenzen. Gerne beraten wir Sie, in welchen Fällen ein zusätzlicher Versicherungsschutz geboten ist.

Eine Stornierung ist zu jeder Zeit möglich. Bei kurzfristigen Stornierungen können allerdings Kosten entstehen.

Fragen zu Logistik und Lagerflächen

Aktuell können wir Ihnen an unseren Standorten Hallbergmoos (Flughafen München), Nürnberg und Dormagen Flächen anbieten.

Ja, gemeinsam mit Ihnen nehmen wir regelmäßige Kapazitätsplanungen vor und können den Platzbedarf Ihren Anforderungen nach anpassen.

Ja, BARTH+CO verfügt über alle erforderlichen Genehmigungen und ist darüber hinaus auch AEO-F zertifiziert.

AutoStore® ist ein modernes und innovatives System zur automatischen Lagerung und Kommissionierung von Kleinteilen in Kunststoffbehältern, entwickelt von Jacob Hatteland Computer AS aus Norwegen. Das System entstand aus der Idee, Volumennutzungsgrad, Dynamik, Energieeffizienz, Erweiterbarkeit, Materialeinsatz und Anbindung von Kommissionierplätzen im Vergleich zu konventionellen Automatischen Kleinteilelagern (AKL) oder Shuttlesystemen zu optimieren.

Ja, hier bieten wir flexible und reibungslose Lösungen an.

Ja, das ist eine spezielle Lösung für die Fashionindustrie. Vom Oberstoff und Futterstoff, über alle nötigen Zutaten wie Knöpfe, Reißverschlüsse, Etiketten und Einlagebändern. Wir bieten eine passgenaue Logistik zur Sicherung Ihrer Warenversorgung an.

Im Grunde alle Produkte: von der Whiskyflasche über Fahrräder und hochwertige Textilien. Allerdings keine Kühllogistik sowie spezielle Pharmalogistik, oder Schüttgüter.

Wir können Ihnen die Abwicklung von B2C oder B2B Projekten anbieten. Im Bereich B2C können alle gängigen Webshop Lösungen an unsere Systeme angebunden werden. Sprechen Sie uns an!

nachhaltige-transporte-deutschland

Sie wollen mit uns arbeiten?